post

BSV-Kickers Emden U17 Niedersachsenliga – LZ im SV Meppen U17 Regionalliega

!!!!!!!!Rieger trifft 5 mal !!!!!!!!!!! U17 schlägt den Regionalligisten aus Meppen mit 5:3. Mit diesem Ergebnis bestätigen unsere Youngsters ihre gute Form. Bei besten Fußballwetter trafen heute beide auf der tollen Fußballanlage des TuS Rot Weiß Emden aufeinander. Das Interesse war groß, denn es kamen etwa 150 Zuschauer. Und die, die gekommen waren, sahen ein überragendes Spiel unserer Kickers Jungs. Was unsere Jungs heute gegen den großen Favoriten zeigten war schon Fußball auf hohen Niveau. Im kompakten Mittelfeldpressing überließen unsere Kickers dem Gast aus dem emsländischen Jugendleistungszentrum den Spielaufbau. Nach Ballgewinn schaltete das Team von Korte/Stöter schnell um. Und das klappte gerade in der ersten Halbzeit hervorragend. Der Mann des Spiels war Rico Rieger, denn er schoß den Gast mit 5 Treffern fast im Alleingang ab. Allerdings profitierte er auch von seinem Mittelfeld . Dirk Frerichs kurbelte das Spiel überragend an und glänzte heute mit fußballerischen.

Überblick. Seine vertikalen Pässe kamen präzise. Und so führte Kickers bereits zur Halbzeit mit 2:0. Zweimal blieb Rieger vor dem Tor des Gastes eiskalt. Vorher hatte er sich beidemal gegen seinen Gegenspieler durchsetzen können. Defensiv standen die Kickers gut. Klaas Folkerts und Dirk Frerichs ließen im Zentrum nichts anbrennen. Zudem klappte das Zusammenspiel über außen auch sehr gut. Gerade körperlich konnten die Emder Ruben Bergens und Jens Kampmann mehr als mithalten.

Es war einfach stark PuTTY SSH Windows , das Ruben Bergens, Klaas Folkerts, Jens Kampmann und Tobias Welzel als Jahrgangsjüngere Spieler keinen Zweikampf verloren haben.“ zeigten sich die Trainer schon nach dem ersten Durchgang zufrieden.

In der zweiten Halbzeit knüpften die Kickers nahtlos an der guten Leistung an. Vom Regionalligisten war nicht viel zu sehen. Nur teilweise zeigten die Jungs aus dem Emsland über was für gute Kicker sie verfügen. Unsere U17 war allerdings gnadenlos effektiv. Und so schraubten die Kickers das Ergebnis auf 5:1 hoch. Rieger ließ den Torwart aus Meppen bei seinen Offensivaktionen nicht den Hauch einer Chance und netzte immer eiskalt ein. Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer zum 3:1 zeigte keine Wirkung bei den Emdern. Sie blieben mutig und hatten die besseren Torchancen. Beim Spielstand von 5:1 wechselten beide Teams munter durch. Den Spielverlauf der Emder tat das nicht gut. Nach 7 Spielerwechsel verloren die Kickers in den letzten 10 Minuten oftmals die Ordnung. Zudem hatte das Emder Umschaltspiel auch Kraft gekostet. Und so kamen die Gäste noch zu mehreren Tormöglichkeiten. Zwei Stück konnten sie noch zur 5:3 Ergebniskosmetik nutzen. Bei diesem Spielstand pfiff die sehr souverän pfeifende Schiedsrichterin Anke Hölscher die Partie ab. Ein ,auch in der Höhe, verdienter Sieg für unseren jungen Nachwuchs. Beeindruckend wenn man bedenkt das mit Kuhlmann, Folkerts, Welzel, Kampmann, Bergens, Schoolmann, Schilling PuTTY , Ignaszak, Grotlüschen und Ahrens heute insgesamt 10 !!! Spieler im jüngeren Jahrgang zum Einsatz kamen.

„Die Mischung macht es aus. Gerade die älteren Spieler führen die Jungs. Die Jungs kommen auch über einen unbändigen Teamgeist. Es gibt keine individuellen Stars. Unsere Geschlossenheit macht dieses Team aus. Unsere Abwehrspieler Nico Bohlen, Tim Meiners und Henrik Siefkes strahlen sehr viel Selbstbewusstsein aus und lenken ihre Vorderleute gut. Ben Smidt und Dirk Frerichs zeigen ihre fußballerischen Qualitäten im Zentrum. Das war schon ordentlich heute. Wir freuen uns über diesen Sieg aber werden ihn allerdings nicht überbewerten. Wir müssen jede Woche hart arbeiten. Wir werden nichts geschenkt bekommen. Es war ein guter Test, allerdings nicht mehr oder weniger.“ wollen die Trainer jeglich aufkommende Euphorie etwas bremsen.

Bedanken wollen die Emder sich auch recht herzlich beim TuS Rot Weiß Emden und den zahlreichen Zuschauern.

„Der TuS hat mal wieder für optimale Bedingungen gesorgt. Und die zahlreichen Zuschauer motivieren unser Team jedesmal. Für uns ist es eine Ehre vor so vielen Zuschauern zu kicken. Es ist für uns noch jedesmal etwas besonderes. Darum wollen wir uns auch heute wieder für diese Unterstützung herzlich bedanken.“

Danke auch an unsere Gäste aus dem Emsland. Eine sehr faire Partie. Am Ende wurden die Gäste noch auf eine Bratwurst eingeladen und man verabredete sich auch für eine Revanche in der Wintervorbereitung.

Kickers spielte mit :
Kuhlmann, Bohlen, Siefkes, Meiners, Frerichs, Folkerts, Bergens, Kampmann, Smidt, Welzel, Rieger, Schoolmann, Ahrends, Ignaszak, Ringena, Schilling, Grotlüschen.

Der Kader des BSV Kickers Emden U17 Niedersachsenliga

Kader des BSV-Kickers Emden U17 Niedersachsenliga