post

Sparkassenfußball-Cup 2022 Regionsturnier

Am Sonntag hat unsere E1-Jugend ein sehr spannendes, nervenzerreibendes und emotionales Turnier in Jemgum erleben dürfen! In der Vorrunde haben wir alle Spiele in unserer Gruppe für uns entschieden und sind als Gruppensieger mit einem Torverhältnis von 15:0 ins Viertelfinale gezogen! Unser Gegner im Viertelfinale hieß nach den letzten Vorrundenspielen dann die JSG Rhauderfehn/Ostrhauderfehn. In den ersten Minuten nach Anpfiff hat unser Team klar dominiert und durch cleveren und kombinierten Fussball den Gegner stark unter Druck gesetzt! Rhauderfehn reagierte darauf mit langen Bällen und konnte dann durch einen Abwehrfehler den Ball vorm eigenen Tor abfangen und erzielte das 1:0. Danach hat unser Team den Druck nochmals erhöht und das Spiel verlief fast ausschließlich vorm Tor der gegnerischen Mannschaft! Durch ein Handspiel im Rhauderfehntjer Strafraum gab es für Rot-Weiß einen Strafstoß der dann zum Ausgleich führte. Wir mussten ins erste nervenzerreibende Achtmeter schießen was äußerst spannend war!
Unser Torwart hat überragend 2 Achtmeter gehalten und somit sind wir ins Halbfinale gezogen. Im Halbfinale trafen wir dann auf VfL Germania Leer und haben auch in diesem Spiel klar durch schönen kombinierten Fussball den Gegner dominiert! Die lang gespielten Bälle des Leeraner Keepers wurden schnell im Mittelfeld abgefangen und auch diese Partie haben unsere Jungs 2:0 für sich entschieden und belohnten sich mit dem verdienten Einzug ins Finale. Unser Gegner im Finale war TuS Esens-Dornum und bis 4 Minuten vor Schluss führten wir 1:0. Drei Minuten vor Abpfiff traf Esens dann zum Ausgleich! Nach einem Handspiel durch Esens haben wir einen Strafstoß bekommen, der dann aber unglücklich am linken Pfosten abprallte. Wir mussten dann mit einem 1:1 erneut ins Achtmeter schießen um Platz 1. Nach einem packenden Achtmeterschießen lag das Glück auf der Seite des Gegners und der TuS Esens-Dornum konnte den Turniersieg für sich beanspruchen. Die Trainer Andreas Fokken, Torben Inhülsen und Harm Saueressig sind mächtig stolz auf ihre Jungs. Sie haben leidenschaftlichen Fußball gespielt, Spaß am Spiel gezeigt und mit einer großartigen Mannschaftsleistung unseren Verein TuS Rot-Weiß Emden in Jemgum präsentiert und bedanken sich bei allen Eltern und Fans die so tatkräftig angefeuert und unterstützt haben.
Wir sind jetzt offiziell die zweitbeste 2011er E-Jugend Mannschaft aus ganz Ostfriesland!!!
post

Die Gezeitenkicker der JSG TuS Rot-Weiß / BSV Kickers zu Gast bei FT03

Am Dienstag waren wir Gäste beim FT03 Emden. Im Spiel gegen einen sehr gut aufgestellten Gegner, konnte Devin einen frühen 1:0 Rückstand ausgleichen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit erhöhte FT auf 2:1 und so ging es auch in die Pause. Nach einer ordentlichen Pausenansprache durch die Trainer und eine Umstellung im Angriff, sind wir in Hälfte zwei besser ins Spiel gekommen und so konnte Jonah W. erst ausgleichen und dann auf 2:3 erhöhen. FT hat nicht aufgegeben und erhöhte den Druck – mit Erfolg und so folgte der Ausgleich zum 3:3. Die Schlussphase wurde noch einmal spannend und durch Tore von Julian und Yannik beendeten wir das Spiel mit einem 3:5 Arbeitssieg – weiterhin als Tabellenführer.